Field of Inspiration

Zuerst war da der Begriff „Garten der Inspiration“ und die Diskrepanz von meiner „Gartenvorstellung“ und dem derzeitigen „Business-Rasen“: alle Halme sind gleich lang. Wenn einer zu hoch schießt kommt die Schere und wenn ein Unkraut sich breit macht die Pinzette.
Dieses Bild kann nur erhalten werden durch korrigierende Eingriffe von außen.
Gerätschaften, Dünger zum Wachsen, Unkrautvernichtungsmittel zum Unterdrücken von Wachstum.
Sie merken schon beim Lesen, wie anstrengend das ist und kontraproduktiv.

Mein Garten ist bunt und mit allem versehen, was die Natur dafür vorgesehen hat: säen & ernten, anstrengen & ausruhen, arbeiten & geniessen, erhalten & neu gestalten, usw.

Was entdecke ich da für Möglichkeiten !!!

Wenn ich dann noch die mentalen Aspekte hinzunehme, neue Erkenntnisse der Quantenphysik und alte Weisheiten, dann scheint ein ungeahntes Potential darin zu liegen.

Alle Forschungen, Ergebnisse und Beobachtungen meiner Arbeit der letzten 12 Jahre, sowie die Rückmeldungen und Feedbacks meiner Kunden und Klienten haben mich bewogen, Sie in das „Field of Inspiration“ einzuladen.
Einen Raum mit Angeboten zu schaffen, in den Menschen und Organisationen eingeladen sind, sich zu entwickeln und zu entfalten – sich zu bewegen auf Ihrem authentischen Weg hin zu sich SELBST.
Sich selbst akzeptieren, sich wertschätzend und mit tiefem Vertrauen in das Abenteuer der Selbstentfaltung zu begeben.
Seine Schätze entdecken und in der Gemeinsamkeit mit anderen  die Zukunft gestalten.

Alle Systeme und Organisationen bleiben so lange lebendig, wie ihnen RAUM zum wachsen und entwickeln gegeben wird.

„Der Erfolg von dem, was ich tue, hängt ab von dem inneren Ort, aus dem ich handle“
William O`Brien, CEO Hanover Insurance

Neben meinen eigenen Angeboten gibt es Angebote anderer Menschen – immer passend zu meiner Vision –
und ich möchte auf Veranstaltungen lieber Freunde hinweisen, die wunderbaren Raum zum Entdecken und Entwickeln anbieten.

Ich freue mich, Ihre Gerlinde Lamberty